Unique Device Identification UDI

Lösungen von GS1 für UDI
Lösungen von GS1 für UDI

Wie kann mir GS1 helfen UDI umzusetzen?

Sie sind ein Medizinproduktehersteller und müssen Ihre Produkte UDI-konform kennzeichnen? Dann sind Sie hier an der richtigen Stelle.

GS1 ist eine akkreditierte Organisation der FDA zur Kennzeichnung und Identifikation der Medizinprodukte. Bereits heute werden ca. 90% der Medizinprodukte, welche schon UDI pflichtig sind, mit dem GS1 Standard gekennzeichnet.

Im GS1 System können so die Anforderungen der UDI wie in der Grafik rechts ersichtlich abgebildet werden.

Weitere Informationen zu UDI können Sie auch hier einsehen.

Was muss ich jetzt tun?

Um das GS1 System nutzen zu können, benötigen Sie einen Vertrag mit GS1 Austria. Der Vertrag steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung oder kann per E-Mail unter kundenservice@gs1.at sowie telefonisch angefordert werden.

Welche GLN soll ich wählen?

Stellen Sie fest, wie viele Produkte eine GS1 Identifikationsnummer benötigen.

  • Die GLN 1 dient ausschließlich zur Betriebsidentifikation. Eine Artikelauszeichnung ist nicht möglich.
  • Die GLN 2 dient sowohl zur Artikelidentifikation mit bis zu 100.000 Auszeichnungsmöglichkeiten.
  • Die GLN 3 dient sowohl zur Artikelidentifikation mit bis zu 1.000 Auszeichnungsmöglichkeiten.

Die GTIN (Global Trade Item Number) ist eine GS1 Identifikationsnummer zur weltweit eindeutigen Identifikation von Artikeln und Dienstleistungen. Sie ist eine ausschließlich identifizierende Artikelnummer und sollte von allen klassifizierenden, gruppierenden oder sonstigen „sprechenden“ Merkmalen freigehalten werden.
Sie vergeben diese GTINs für ihre Medizinprodukte und dieser ist zugleich der Device Identifier (DI) für die UDI.

Tipp: Verwalten Sie auf einfache und sichere Weise die GTINs für Ihre Produkte auf dem myConnect Onlineportal. So haben Sie zu jeder Zeit von überall Zugriff darauf.

Die Strichcodes des GS1 Systems ermöglichen Ihnen eine fehlerfreie und automatische Lesung der GS1 Identifikationsnummern über Datenerfassungssysteme und die Weiterverarbeitung der Daten in EDV-Systemen. Welchen Barcode Sie nutzen wollen (z.B. GS1 DataMatrix, GS1-128, etc.), steht Ihnen für UDI frei.

Weitere Informationen

Die GTIN, kurz für Global Trade Item Number, verschlüsselt die Artikelnummer. Die GTIN ist der GS1 Identifikationsschlüssel zur eindeutigen, weltweit überschneidungsfreien Kennzeichnung einer Handelseinheit. Im Zusammenhang mit UDI versteht man darunter den Device Identifier (DI), welcher das Medizinprodukt kennzeichnet.

Die GTIN ist Teil des GS1 Systems. Um dieses nutzen zu können, müssen Sie das GS1 Connect Leistungspaket von GS1 Austria erwerben. Der Preis (Jahresgebühr) ist abhängig von Umsatz und Anzahl der GTINs, die Sie benötigen.