METRO Österreich Stammdaten Portal - LMIV

Sie haben sich auf Basis des METRO Lieferantenbriefes zur Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) oder CLP-Verordnung für die Möglichkeit entschieden, Ihre Artikel in das METRO Österreich Stammdaten Portal - LMIV einzupflegen?

Dann finden Sie hier alle erforderlichen Informationen und Ansprechpartner zur erfolgreichen Dateneingabe in den Artikelstammdatenpool.

Dieses Portal ist für Lieferanten gedacht, die ausschließlich die METRO Österreich beliefern und über eine geringe Anzahl an Produkten (bis max. 20 Endverbrauchereinheiten) verfügen.

Das METRO Österreich Stammdaten Portal - LMIV inkl. einmaliger Einschulung mittels Webcast wird Ihnen von METRO Cash & Carry Österreich GmbH kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Für die Qualitätsüberprüfung werden Ihnen von Metro EUR 50,- exkl. USt. pro Endverbrauchereinheit verrechnet.

Ihre Online-Schulung zur Nutzung des Portals

Damit Sie auf die Nutzung des METRO Österreich Stammdaten Portal - LMIV bestmöglich vorbereitet sind, wird Ihnen ein Mitarbeiter von GS1 Austria bei einer Online-Schulung (Webcast) die Funktionen des Portals erklären.

Weitere Informationen

  1. Bitte füllen Sie die Erklärung über die elektronische Artikelstammdatenlieferung VOLLSTÄNDIG aus und übermitteln Sie die unterzeichnete Erklärung direkt an stammdaten@metro.at.
  2. Innerhalb von 5 Werktagen erhalten Sie Zugangsdaten. Geben Sie auch bitte Ihren Wunschtermin für die Schulung per E-Mail an gs1sync@gs1.at bekannt. Die verfügbaren Termine finden Sie weiter unten.
  3. Teilnahme an der Online Schulung
  4. Erfassung der Produktdaten innerhalb von 5 Werktagen im Qualitätssystem nach der Schulung.
  5. Publizieren (übertragen) der Daten an die Metro-QS GLN 9000480999987.
  6. Bereitstellung von Produktbildern/Etiketten innerhalb von 2 Werktagen an gs1sync@gs1.at.
  7. Überarbeitung der Daten nach den Vorgaben der Qualitätsüberprüfung von GS1 Austria.
  8. Wenn nötig erneute Publikation an Metro-QS GLN.
  9. Nach erfolgreich absolvierter Qualitätsüberprüfung durch GS1 Austria Übertragung der Daten in das Produktivsystem und schlussendliche Publikation an die METRO GS1 Echt GLN 9000480000003.

Derzeit werden keine Schulungstermine angeboten

 

Die Schulung startet bei jedem Termin um 10 Uhr! Die Anzahl der Plätze ist pro Schulung auf 20 Personen beschränkt. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Wunschtermin und geben Sie diesen per E-Mail an gs1sync@gs1.at bekannt. Planen Sie eineinhalb Stunden für die Schulung ein.

Die eingepflegten Artikelstammdaten werden einer Qualitätskontrolle durch GS1 Austria unterzogen. Dafür erfolgt der manuelle Abgleich der Verpackungsinformation mit den erforderlichen Daten im Portal. Um das zu ermöglichen, werden geeignete Bilder/Fotos/Etiketten des Produktes benötigt. Darauf müssen alle erforderlichen LMIV Informationen erkennbar sein. Beginnen Sie rechtzeitig mit der Beschaffung geeigneter Daten!

Für Fragen zum METRO Österreich Stammdaten Portal - LMIV wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner oben links.

Der GS1 Sync Artikelstammdatenpool ist für Lieferanten gedacht, die ihre Produkte bei mehreren Handelspartnern gelistet haben oder über eine große Anzahl an Produkten (mehr als 20 Endverbrauchereinheiten) verfügen. GS1 Sync ist ein kostenpflichtiges Service von GS1 Austria und bietet Ihnen umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produktdaten in elektronischer Form zur Verfügung zu stellen.