Modul 3: EDI im Einsatz

Die Basis für die elektronische Abwicklung von Geschäftsprozessen sind strukturierte Nachrichten. Aber was benötigen Unternehmen, um mit Electronic Data Interchange (EDI) starten zu können?

Als Teil des Workshops erarbeiten Sie gemeinsam mit Ihrem Trainer die Vorteile, Nutzenpotenziale und Einsatzmöglichkeiten der EANCOM®-Nachrichten sowie des GS1 XML-Standards und deren Anwendung im österreichischen ECR Umfeld. Auch Österreichs populärste eBusiness-Plattform eXite® stellt sich vor.

Aktueller Termin & Anmeldung

Weitere Informationen

In Form eines interaktiven Workshops erfahren Sie, welche Vorteile EDI bietet und was Sie für eine erfolgreiche Einführung benötigen.

  • Logistiker
  • Supply Chain Manager
  • IT
  • Vertrieb

Bei diesem 3,5-stündigen Workshop wird das Thema „EDI“ in interaktiver Form vermittelt, wobei speziell auf die Gegebenheiten der teilnehmenden Unternehmen eingegangen wird. D.h. Sie können gezielte Fragen stellen, und die Antworten werden gemeinsam mit Ihrem Trainer erarbeitet.

Es sollten max. 16 Personen an einem Workshop teilnehmen. Die aktuellen Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

Die Kosten für das Modul 3 belaufen sich auf 295 EUR pro Person und 245 EUR je weiterem Firmenteilnehmer.

Für maßgeschneiderte Workshops haben Sie auch die Möglichkeit, eine individuelle in-house Schulung zu buchen.

Die Teilnahmebedingungen für die GS1 Austria Akademie finden Sie hier.

Downloads & Zusatzinfos

  1.  Kurzinfo GS1 Austria Akademie (.pdf 246 kB)
  2.  Broschüre GS1 Austria Order2Cash EDI (.pdf 2.4 MB)