Produktmodellidentifikation GMN

Die GMN (Global Model Number) wird zur Identifikation eines Produktmodells verwendet.

Verwandte Begriffe

Basis UDI-DI, BUDI-DI

Die GMN ist der GS1 Identifikationsschlüssel, der das Modell eines Produktes, aus dem die Handelseinheit abgeleitet wird, identifiziert. Bei Modellen von Medizinprodukten muss der Kurztitel „GMN“ durch „Basis UDI-DI“ oder „BUDI-DI“ ersetzt werden. Im zulassungspflichtigen Gesundheitsbereich der EU dient die Basis UDI-DI (BUDI-DI) als Schlüsselelement, um die Verbindung der unterschiedlichen Module der Europäischen Datenbank für Medizinprodukte (EUDAMED) zu ermöglichen.

Die Struktur einer GMN ist in folgender Grafik ersichtlich:

Aufbau der GMN
Aufbau der GMN

Regeln für die GMN

Die Regeln zur Identifikation des Designs oder der Spezifikationen eines Produktmodells sind in den GMN Vergaberegeln nachzulesen.

Downloads & Zusatzinfos

  1.  Kurzinfo GMN Executive Summary (.pdf 245 kB)