Standortidentifikation GLN

Verwandte Begriffe

Global Location Number, ILN, BBN, Lokationsnummer, Unternehmensnummer

Die GLN (Global Location Number) dient zur eindeutigen, weltweit  überschneidungsfreien Identifikation von physischen Lokationen und juristischen Personen (Adressen). Die GLN ist eine Voraussetzung für einen effizienten elektronischen Datenaustausch .

Die Struktur einer GLN

Die GLN besteht aus 3 Komponenten. Der Aufbau ist in folgender Grafik ersichtlich:

Aufbau der GLN
Aufbau der GLN

Regeln für die GLN

Wann bei einer Veränderung der Lokation (Name, Adresse, Kauf/Verkauf) eine neue Nummer vergeben werden muss, ist in den GLN Vergaberegeln nachzulesen.

Besonderheit in Österreich

Die Österreichische Bundesregierung hat einen Vertrag mit GS1 Austria zur Nutzung der Global Location Number (GLN der öffentlichen Verwaltung) abgeschlossen. Jedem Unternehmen, Gewerbebetrieb, Verein, Gebietskörperschaft, … wird von der Statistik Austria im Rahmen des Unternehmensregisters eine GLN zugewiesen. Diese GLN kann von den Unternehmen kostenlos verwendet werden, beispielsweise für den elektronischen Datenaustausch (EDI), B2B und B2G.

Zu finden sind diese GLNs unter:

Weitere Informationen: GLN der öffentlichen Verwaltung

Weitere Informationen

GLN Unternehmen
GLN Unternehmen
GLN Anlieferungstor
GLN Anlieferungstor
GLN Palettenplatz
GLN Palettenplatz
 

Downloads & Zusatzinfos

  1.  Kurzinfo GS1 Identifikationsnummern  (.pdf 110 kB)
  2.  Kurzinfo GLN  (.pdf 134 kB)
  3.  Kurzinfo GLN im öffentlichen Sektor  (.pdf 262 kB)