Pharmazentralnummer PZN

Die österreichische PZN (Pharmazentralnummer) dient zur nationalen Identifikation von Pharmaprodukten der österreichischen Warenverzeichnisse 1 und 2.

Der Aufbau der PZN ist in folgender Grafik ersichtlich:

Aufbau der PZN
Aufbau der PZN
  • Die PZN wird von der ARGE Pharma vergeben, es wird eine Mitgliedschaft bei GS1 benötigt.
  • Die Prüfziffer ist ein Sicherheitselement und berechnet sich bei jeder Veränderung neu.

Vergabe durch ARGE Pharma

Die Pharmazentralnummer PZN erhalten Sie bei der ARGE Pharma, welche im Fachverband der chemischen Industrie Österreichs (FCIO) angesiedelt ist. Durch diese Mitgliedschaft verringert sich für GS1 Teilnehmer sowohl die Beitrittsgebühr als auch die jährliche Lizenzgebühr. Bitte legen Sie deshalb Ihrem Teilnahmeantrag eine Kopie der Vereinbarung mit der ARGE Pharma bei.
Die Pharmazentralnummer kann in einem EAN-13 Strichcode verschlüsselt werden.

Nähere Informationen bekommen Sie direkt bei der ARGE Pharma:

ARGE Pharma – im Fachverband der chemischen Industrie Österreichs (FCIO)
Geschäftsführer: DI Dr. Franz Latzko
PZN-Vergabe: Evelyne Koller

Wirtschaftskammer Österreich
Wiedner Hauptstraße 63
1040 Wien
Mail: koller@fcio.at
Tel.: +43 (0)5 90 900 - 3383
Web: http://argepharma.fcio.at