Seminar: Kennzeichnung von Medizinprodukten mit UDI nach MDR / IVDR

Datum: , 10:00 - 16:30
Vortragende/r: Poppy Abeto Kiesse, GS1 Austria; DI Martin Schmid, en.co.tec
Ort: ecoforum (im ecoplus-Gebäude), IZ NÖ-Süd, Straße 3, Obj. M19, 2355 Wiener Neudorf

Die neuen EU-Verordnungen für Medizinprodukte und IVDs gelten ab 26. Mai 2021 (MDR) bzw. ab 26. Mai 2022 (IVDR). Mit diesen Verordnungen wird nun auch in der EU die Einführung und Umsetzung der eindeutigen Kennzeichnung (UDI Unique Device Identification) von Medizinprodukten verpflichtend. Der Hauptfokus liegt auf der Verbesserung der Patientensicherheit. Die UDI Anforderungen sind außerdem ein wichtiger Bestandteil bei der Konformitätsbewertung zur Erlangung der CE Kennzeichnung.

Um Ihnen Informationen aus erster Hand anbieten zu können, veranstalten wir dieses Seminar in Kooperation mit en.co.tec. GS1 Austria, seit 2019 eine offizielle UDI-Zuteilungsstelle in Europa.

Kosten
  • Frühbucher (bis 4 Wochen vor dem Seminar): Euro 390,- (exkl. USt.)
  • Standard (4 bis 2 Wochen vor dem Seminar): Euro 490,- (exkl. USt.)
  • Last Minute (weniger als 2 Wochen vor dem Seminar): Euro 530,- (exkl. USt.)
    inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Mittagssnack und Getränken
Ihre Trainer
  • DI Martin Schmid, Geschäftsführer & Senior Consultant bei en.co.tec Schmid KG
  • Poppy Abeto Kiesse, MSc., Business Development Manager Healthcare bei GS 1 Austria GmbH

CORONA-Information: Unsere Seminare finden garantiert statt. Wenn eine Präsenz-Veranstaltung nicht möglich sein sollte, wird das Seminar online durchgeführt.

Details & Anmeldung