Stammdatenpool GDSN

Das Global Data Synchronisation Network, kurz GDSN, ist ein Netzwerk zur laufenden und sicheren Synchronisierung und dem Austausch richtiger Artikeldaten. Es besteht aus einem zentralen GS1 Global Registry, einem GS1 Data Quality Framework sowie der GS1 Global Product Classification und den GDSN-zertifizierten Datenpools.

Mit GDSN haben Ihre Geschäftspartner immer die aktuellsten Informationen in ihren Systemen. Alle Änderungen, die ein Unternehmen an seinen Daten vornimmt, werden automatisch und unverzüglich für alle zugänglich, die mit dem Unternehmen in Geschäftskontakt stehen. Das GDSN ist der „single point of truth“ für die Produktinformation.

Das steigert die Effizienz von Geschäftsbeziehungen und reduziert Transaktionskosten. Richtig klassifizierte Daten zu synchronisieren erhöht die Genauigkeit von Bestellungen, reduziert den Administrationsaufwand, trägt zur Prozessoptimierung und Interoperabilität von Systemen bei und senkt die Kosten entlang der Supply Chain.

Das GS1 Global Registry ermöglicht den Netzbetrieb und beinhaltet das Datenverzeichnis von GDSN. Es garantiert die Eindeutigkeit der registrierten Produkte und Geschäftspartner und stellt für Datenbanken entscheidende Informationen zur Verfügung. So können Kommunikationsvorgänge zur Datensynchronisation etabliert werden. Zudem stellt das GS1 Global Registry sicher, dass standardisierte Nachrichten und Prozesse sowie Regeln zur Validierung verwendet werden.