Auf Spurensuche mit der neuen GS1 info

News & Stories •  - 

Im Fokus: GS1 Trace – Das neue Rückverfolgbarkeitsservice von GS1 Austria, das eine chargengenaue Rückverfolgbarkeit eines Produkts entlang der Wertschöpfungskette ermöglicht.

Volle Transparenz vom Erzeuger bis zum Verbraucher – das garantiert das neue Rückverfolgbarkeitsservice GS1 Trace, das in der aktuellen GS1 info erstmal im Detail vorgestellt wird.

Hier erfahren Sie, wie es anhand der Verknüpfung von einzelnen Ereignissen mit GS1 Identifikations- und Chargennummern möglich ist, aufzuzeigen, wer was, wann, wo und wie mit einem Produkt gemacht hat.

Darüber hinaus finden Sie noch viele weitere interessante Beiträge wie zum Beispiel:

  • einen ausführlichen Bericht zum ECR Infotag 2018, der diesmal ganz unter dem Motto „Think Digital – Act Real“ stand
  • die Vorstellung der diesjährigen GS1 Sync Stars
  • ein interessantes Interview mit Margaretha Reichsthaler, Obfrau der GENUSS REGION ÖSTERREICH
  • Einblicke in das Unternehmen Berglandmilch, das als absoluter Vorreiter in der Nutzung von GS1 Standards gilt
  • … und wie immer erstaunliche Anwendungsbeispiele von „Barcodes im Alltag“

Das und noch vieles mehr finden Sie in der Online-Ausgabe der GS1 info 04.18

Falls Sie Interesse haben, in Zukunft die Printausgabe der GS1 info kostenlos zu abonnieren, wenden Sie sich gerne per E-Mail an office@gs1.at

Cover der GS1 info Ausgabe 4 von 2018 - Spuren finden statt suchen

GS1 info 04.18 mit dem Cover-Thema "Spuren finden statt suchen"