GS1 Sync Release-Ankündigung Mai 2019

News & Stories •  - 

Ab Mai 2019 gibt es wieder einige Neuerungen in GS1 Sync mit mehreren Aspekten.

  1. Der internationale Standard GDSN – die Basis des GS1 Sync-AT-Anwenderprofils – wird laufend weiterentwickelt, das neue Release GDSN 3.1.8 betrifft auch die in Österreich verwendeten Datenelemente und Codelisten.
  2. Die ersten österreichischen Handelsunternehmen nutzen ausschließlich Stammdaten aus GS1 Sync für die vollständige Artikeldatenanlage. Deshalb werden alle GS1 Sync-Dateneinsteller aufgefordert, ab sofort VOLLSTÄNDIGE ARTIKELDATENSÄTZE in GS1 Sync einzustellen bzw. ihre Daten entsprechend dieser Anforderungen zu ergänzen.
  3. Die GS1 Sync-Qualitätssicherung erweitert die Prüfungen auf Basis dieser zusätzlich geforderten Dateninhalte.
  4. Im GS1 Sync-Publishing werden neue Validierungen entsprechend der Anforderungen für einen VOLLSTÄNDIGEN DATENSATZ eingeführt sowie Verbesserungen in der Usability umgesetzt.

Diese Neuerungen werden im neuen GS1 Sync-Release am 12. Mai 2019 umgesetzt.

Damit Sie über das Mai 2019-Release bestens informiert sind, finden Sie im aktuellen GS1 Sync Newsletter alle relevanten Informationen im Überblick.


TIPP: Verpassen Sie keine GS1 Austria News und folgen Sie uns auf unseren Social Media-Kanälen (LinkedIn, XING, YouTube, Issuu).

Maibaum

Das neue GS1 Sync-Release gibt es im Mai 2019. © Adobe Stock