Living Standards Award 2020 – mit der Kategorie „GS1 Standards“

News & Stories •  - 

Gesucht werden die „Hidden Champions“ der erfolgreichen Entwicklung oder Anwendung eines GS1 Standards.

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr vergibt GS1 Austria im Rahmen des „Living Standards Award“ nun zum zweiten Mal einen eigenen Preis. Damit verfolgen die beiden Standardisierungs-Organisationen GS1 Austria und Austrian Standards ein gemeinsames Ziel: Bewusstsein für die Bedeutung und Vielfalt von Standards schaffen!

Heuer NEU: Bereits bei der Anmeldung muss eine passende Kategorie ausgewählt werden, in der man einreichen möchte. So stehen neben „GS1 Standard“ auch noch die Kategorien „Enabling Solutions“, „Reaching International Market“ und „Developing Future Technology“ zur Auswahl.

Will man in der Kategorie „GS1 Standard“ einreichen, sollte man sich von der folgenden Beschreibung angesprochen fühlen:

GS1 Standards machen Supply Chains schneller, sicherer und effizienter.

Haben Sie mit GS1 Standards und/oder der Entwicklung von GS1 Standards ...

  • Ihre Geschäftsprozesse vereinfacht und dadurch Zeit und Kosten gespart?
  • die Kommunikation mit Ihren Partnern mittels elektronischem Datenaustausch verbessert und Fehler reduziert?
  • die Sicherheit Ihrer Produkte zum Wohle der Konsumenten bzw. Patienten erhöht?

 

Die Einreichfrist für den Living Standards Award 2020 ist bereits vorbei.

Was ist der Living Standards Award?

Es handelt sich um eine etablierte Auszeichnung von Austrian Standards, die mittlerweile in die sechste Runde geht. Der Award wird für die vorbildliche Mitwirkung an der Standardisierung und Nutzung von Standards vergeben.

Im Jänner 2019 ging der Living Standards Award das erste Mal mit einer GS1 Sonderkategorie über die Bühne. Prämiert wurde das heimische Traditionsunternehmen S. Spitz für die herausragende Anwendung von GS1 Standards.

Wer wird ausgezeichnet?

  • Innovative Unternehmen,
  • Organisationen aus dem privaten und öffentlichen Bereich,
  • Forschungseinrichtungen,
  • und Start-ups,

die Standards vorbildlich nutzen und strategische Überlegungen bestmöglich in die Entwicklung von Standards einfließen lassen.

Wann und wie kann man einreichen?

Die Bewerbungen zum Living Standards Award 2020 wurden bis inklusive 30.9.2019 entgegengenommen. Die Einreichfrist ist somit bereits vorbei.

Informieren Sie sich auch gerne über die Gewinner und Nominierten aus dem Vorjahr

 

TIPP: Verpassen Sie keine GS1 Austria News und folgen Sie uns auf unseren Social Media-Kanälen (LinkedIn, XING, YouTube, Issuu).

Key Visual Living Standards Award 2020

Living Standards Award 2020 © Austrian Standards