Sprechen Sie GS1?

News & Stories •  - 

Schon seit vielen Jahren arbeiten die GS1 Austria Mitarbeiter Hand in Hand mit den österreichischen und internationalen GS1 Kunden. Es gibt regelmäßige Treffen, Arbeitsgruppen, Weiterentwicklungen der Standards und gemeinsame über die Landesgrenzen hinweg durchgeführte erfolgreiche Projekte. Und das nicht nur von der Industrie zum Handel (Downstream), sondern auch von den Vorlieferanten bis zur Produktionsstätte (Upstream).

Alle Transaktionen – seien es virtuelle über EDI oder physische über die Kennzeichnung mit den GS1 Barcodes – funktionieren im gleichen Rahmen und unter den gleichen Voraussetzungen. Das ist der große Vorteil der GS1 Standards. Die Kennzeichnung eines Produktes mit einer GTIN funktioniert überschneidungsfrei in über 118 Ländern dieser Erde und die Teilnehmer werden mehr.

Datenqualität als Erfolgsfaktor in Zeiten der Digitalisierung

Gerade im Rahmen der Digitalisierung und des immer schneller werdenden Informationsflusses ist die Datenqualität der Unternehmen einfach der Erfolgsfaktor und Gradmesser dafür, ob es entlang der Wertschöpfungskette flutscht oder stockt!

Klingt alles sehr einfach und auch anwendbar. Und genau das ist es auch! Die GS1 Standards sind klar strukturiert und unterliegen Regeln und Normen. Je mehr sich ein Unternehmen an diese hält, umso einfacher ist die Neuanbindung eines Kunden, eines Lieferanten oder neuer Partner. Alle sprechen die gleiche Sprache, unabhängig von Standort oder Amtssprache.

Drei Schritte zu mehr Effizienz

GS1 Austria bietet Ihnen die Möglichkeit alle Ihre Lokationen, Produkte, Behälter und Assets nach klaren Strukturen und Normen zu identifizieren und zu kennzeichnen, die Kommunikation und Dateninhalte nach klaren Regeln abzuwickeln und die Datenblätter der Artikel so zu gestalten, dass diese über die Grenzen hinweg klar verständlich sind.

Dabei helfen Ihnen die folgenden drei Schritte zu mehr Effizienz entlang der Wertschöpfungskette mit den GS1 Standards:

  • Kennen Sie Ihre Prozesse oder lernen Sie diese mit GS1 Austria kennen
  • Dokumentieren Sie Ihre Anforderungen und Themen, die Sie entlang der Wertschöpfungskette beschäftigen und erstellen Sie Handbücher – GS1 Austria hilft Ihnen dabei
  • Wählen Sie Ihre Top-Partner aus, die für den Erfolg und die zukünftigen Projekte wichtig sind und gründen Sie eine Projektgruppe – GS1 Austria unterstützt Sie gerne dabei

Kostenloses Informationsgespräch

Buchen Sie noch heute ein kostenloses Informationsgespräch zum Thema „GS1 Standards in der Wertschöpfungskette voll nutzen“ bei Alexander Peterlik, Business Development Manager bei GS1 Austria.

Profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung der GS1 Austria Mitarbeiter. Wir sind für Sie und Ihre Kollegen da, um im Rahmen der GS1 Standards Ihre – und die Ihrer Partner – Prozesse und Dateninhalte zu optimieren.

 

TIPP: Verpassen Sie keine GS1 Austria News und folgen Sie uns auf unseren Social Media-Kanälen (LinkedIn, XING, YouTube, Issuu).

 

zwei Personen sprechen miteinander

Durch GS1 sprechen alle die gleiche Sprache, unabhängig von Standort oder Amtssprache. © Pixabay